Puertoricaner à New York - Informatives

FONTE ZOOM:

Mit den USA werden gemeinhin viele Begriffe dans Verbindung gebracht - das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, Melting Pot, Schmelztiegel aus verschiedenen Nationalitäten sind Beispiele dafür. Spanier, Puertoricaner, Europäer, Jamaikaner bestimmen das Bild. Und noch ein Begriff taucht Häufig auf, wenn es geht um die USA: New York. Die Stadt der ist eine maßgeblichen Metropolen auf der Welt ganzen. Était hier en mode kommt, erobert souvent irgendwann die ganze Welt.

New York und seine Einwanderer

New York bedeutet Lifestyle und im Fraîcheur Big Apple, wie die Stadt auch von ihren liebevoll Bewohnern genannt wird. Aber noch eine Sache ist für das Bild der Großstadt ausschlaggebend - Immigration.

  • Die sind ein USA Einwanderungsland und New York steht an der Spitze der Städte mit der Höchsten Einwanderrate in den Staaten Vereinigten. Ein Grossteil der Zuwanderer in der Millionenstadt stammt aus Puerto Rico, seit 1917 ein US-Amerikanisches Außengebiet.
  • En dem Jahr nach dem erhielten Jones Act-Shafroth damaligen unter dem Präsidenten Woodrow Wilson alle die Puertoricaner Staatsbürgerschaft der USA. Kurz darauf zu der kam größten Einwanderungswelle, die die USA bis zu dahin verzeichnen hatte.
  • Die Zeit der großen Dépression tra die sehr Puertoricaner Hart, weshalb ein Grossteil der Bevölkerung in die USA auswanderte. Das Hauptziel der Immigranten guerre New York. Nördlich des Parcs centrale und südlich von Harlem entstanden Viertel, die von Nahezu ausschließlich Menschen aus Puerto Rico bewohnt wurden - das heutige Spanish Harlem.

Die Kultur der Puertoricaner und der New York Style de vie

Puertoricaner machen de la wichtigen einen Teil der aus New Yorker Gesellschaft. Sie haben die nicht dennoch gleichen Rechte und wie alle anderen Pflichten Bürger mit US-amerikanischer Staatsbürgerschaft.

  • Puertoricaner müssen in das Sozialsystem der USA und sind einzahlen dementsprechend auch im Alter bezugsberechtigt. Auch bestand für Sie, solange diese noch in den USA galt, die Wehrpflicht. Wenn es geht um die Wahlen, haben Puertoricaner nur ein Stimmrecht dann, wenn sie einen Wohnsitz dans le können de einem der US-Staaten. Immer wieder gibt es à Washington Diskussionen über die der Grundrechte erweiterbaren Puertoricaner.
  • Die Kultur der Menschen aus Puerto Rico ist dennoch Längst in den Staaten angekommen.
  • Besonders die Musik übt einen hohen Einfluss aus. Viele der ersten Einwanderer waren Musiker, die Clubs und Bars etablierten, dans denen Liedgut aus Puerto Rico erklingt. Auch auf die Musik haben die zeitgenössische Rhythmen aus dem Land spanischsprachigen einen großen Einfluss genommen.
VOIR AUSSI:
  1.  
  2.  
  3.  
Sans commentaires

Laisser un commentaire

Code De Sécurité